Sonntag, 31. Oktober 2010

***OILILY

...für lau!!



Mitte letzter Woche bekam ich eine sehr liebe und nette mail von HIER 

Andreas fand meine blogs so schön und bunt und Oilily-Lastig, dass er mich fragte,ob ich gegen einen link eine Oilily Geldbörse meiner Wahl haben mag....ich war echt baff und stöberte gleich in dem superbunten und kostengünstigen Shop nach einer Purse meines Geschmacks, mailte meinen Wunsch und wartete ab....


und siehe da, 2 Tage später kam sie hier an,ich bin hochentzückt.
Die Oilily small wallet purse bietet reichlich Stauraum für etliche Geld-und Kredit-und sonstige Karten, hat 2 mit Reißverschluss schließbare Fächer, Raum für Bilder, Ausweise,Führerschein,

ein großes,aussenliegendes,zweigeteiltes Geldfach,und 2 versetzte Druckknöpfe, falls die Börse mal überproportional dick werden sollte, wegen allzuviel Geldes:-)Sie ist superrobust und auf detailverliebt verarbeitet:-)





Wegen iherem abwaschbaren Material ist sie echt unempfindlich, und aufgrund ihrer Oilily-typischen Buntheit ist sie ganantiert ein super Hingucker.Sie passt mit ihrer Größe sogar in meine Innen-Taschen meiner Jacken,und deshalb schleppe ich sie überall mithin.


Schaut Euch doch auchmal um bei MODEHERZ, heute war ich in der Stadt beim verkaufsoffenen Sonntag und hab die Purse für deutlich mehr Euro´s  gesehen.... Meine Damen mochten sie mir zwar schon abschwatzen,aber ich bleibe hart.
Nochmal ganz,ganz lieben Dank an Andreas,ich hab mich soooo gefreut!!!!

***BACK

....to life sind wir nun, wir hatten ja 5 Tage Besuch von meiner lieben Nath und ihrem kleinen(Armand 4) und großen(Louise 24) kid aus Frankreich,

es war soooooo toll, als hätten wir uns nicht jahrelang nicht gesehen,sondern erst vor ein paar Wochen, der kleine Armand ist der Oberknaller,ein wahrer Kindermund auf 2 Beinen und wir haben uns mehrfach täglich totgelacht,das war sooo spaßig,ich hätt ihn gerne behalten, Beispiel gefällig???
O-Ton und ganz trocken und seriös: Maman,wenn ich schon vorher "pardon" sage,darf ich dann mal laut pupsen???

Bei unseren täglichen spaziergängen fuhr er wie ein Weltmeister über stock und Stein mit seinem Minifahrrad-OHNE STÜTZEN- und Pferde waren seine sofortige große Liebe.


Auch beim Fussball mit Leo hatte er eine Menge Spaß,



es endete aber dann mit Geschrei,als der Kleine dann plötzlich mit dem Hintern in ein paar Fallobst-Äpfeln landete und dann Apfelmus am Allerwertesten hate, DAS war ihm garnicht mehr geheuer....



Auch zu Marie entwickelte er eine süße Beziehung,so quasi Großer Bruder,ich pass jetzt auf sie auf....
Wie ware ebenso auf dem hiesigen Holland-Stoffmarkt, einige Meter Pompomborte,Aufbügler, klaro- ein paar Stoffe später entstanden dann diese Pics mit LOU








Leider hab ich Depp vergessen Pics von Armand mit dem süßen Boys-Shirt zu machen,aber es passt,und zwar haargenau, gut daß ich keine Säume an Armen und Bund genäht habe,sonst wäre es zu klein gewesen...
Zum könenden Absluss all unseres Ausflüge und der tollen Besuchs konnten wir auch noch diesen tollen regebogen betrachten,leider passte er nicht ganz auf´s Bild,aber er war komplett rund ,hab ich noch nie so gesehen...


ich seh´s als Omen und wir werden uns gaaaanz bald wiedersehn,weil´s so geil war...















Mittwoch, 20. Oktober 2010

***zwischen 2 Schauern

....muss ich jetzt aber die paar Sonnenstrahlen nutzen,weil´s so einen Spaß gemacht hat,hab ich gleich nochmal ein Antoniashirt mit der Ausschnittvariante genäht,



hier in pflaumfarbigem Sweat mit lustigem Ringeljersey und Flügelchen aus Stenzo Minidot-Jersey,


mit allerlei Applikationen,Blümchen,Borten,Häkelblüten und Jerseystreifchen,


heute morgen um 7h hab ich auch schon gewerkelt,das zeig ich Euch morgen.Habt einen gemütlichen Abend....

***unbrave for the Boys

...aus einem geschenkten Geschenk, und zwar echt im doppelten Sinne,hab ich dieses Jungsshirt für meinen Frankreich-Besucher-Jungen Armand (4)genäht.
Mein Sohn bekam das Shirt von seinem Dad, es gefiel ihm garnicht und so schenkte er es mir.Seit fast 2Jahren lag es im Schrank, jetzt hab ich´s zerpfeilt und DAS



daraus genäht,diese Ausschnittvariante gefällt mir außerordentlich gut, hier habe ich als basic-Schnitt Antonia (glitzerblume*de) etwas begradigt, die Ausschnittvariante ist aus der Ottobre 4/2009


auf Säume hab ich noch verzichtet,kann ich ja noch anpassen,wenn der Bubi hier ist und es zu lang sein sollte,aber offenkantig sieht auch schön frech aus..


habe mit aquarfabigem Garn kontrastreiche Nähte genäht, und den Großteil der Original-Prints gerettet,ich find es so un-brav und punkig angehaucht,mal sehen,ob ich alle Geschmäcker meines Besuchs treffe.....

Montag, 18. Oktober 2010

***BEVOR es dunkel wird

...noch rasch ein paar Pics meines heutigen Tuns, meine  erste Leni** ich find sie ganz schön süß, und sooo easy zu nähen,

hier aus lang verschmähtem meergrünen Oilily-Jersey, und rosa Oilily Sweat-Ärmeln, mir ein bißchen Stenzo-Pünktchejersey am Saum und an den Flügelchen,mit 1000 glitzernden,funkelnden Blümchen, z.T mal wieder freestyle-gestickt

O-Ton meiner Jüngsten heute morgen:"Boah, ist das süß, so richtig bling-bling, hast Du das genäht?"    "Nö, der Papa"    :-)



....JETZT näh ich endlich mal was für den kleinen Jungen,der am Freitag aus FRONKRAICH hergereist kommt,habt einen kuschligen Abend**

Montag, 11. Oktober 2010

***FLEISS-ich

..war ich am WE mal wieder, zum Einen ist die 2.Wanda für´s Mäuselchen fertig geworden,hier in zuckerbuntig aus pinkem Cakewalk Poplin mit Minizottelchen,Oilily Miniblümchencord und einem raren BK Reprint mit tollen Blüten, alles wieder fein aufgehübscht mit wilden Stickereien,Borten,Bändern Glitzergarnen und Appliblümchen,ich finde den Schnitt einfach klasse und kann garnichtmehr aufhören.




Mein Schnittmuster steht endlich soweit,jetzt muss nur noch das Layout gemacht werden....alles fein bunt mit der Hand gezeichnet, neu angeordnet und übersichtlich, da hab ich den ganzen gottlob sonnigen Samstag draußen dran rumgemalt.also bald geht es los!


Jetzt hat sich für den 22.10. Besuch aus Frankreich angekündigt,meine Freundin Nath, die ich gefühlte 100Jahre nicht mehr gesehen hab, die hat sogar in der zwischen zeit nochmal ein Kind bekommen,ein zuckersüßer Bursche, den ich Euch dann hier auch mal zeigen werde, vielleicht kann ich ihm ja sogar noch was nähen-obwohl ich da immer so uninspiriert bin:-(

Last but not least werde ich jetzt gleich noch nach draussen huschen und die Sonne nutzen, geplant ist,daß der Mädesüss-blog Mittwochnachmittag neu bestückt wird,ihr könnte ja gerne mal reinschauen!

Mittwoch, 6. Oktober 2010

***Marie und ES

..die Lütte mit der perfekt passenden Wanda-Hose, ist sie nicht süß?
Gaaaaarnicht so einfach,so ein rumwuselndes Mäuselchen abzulichten und ein halbwegs patentes Bild hinzukriegen:-)

...naja,die anderen (Woll) mäuselchen unterm Schreibtisch habt Ihr jetzt nicht gesehen,gell?

Dienstag, 5. Oktober 2010

ES

....ist fertig.


Meine allererste Wanda in der kleinsten Größe ohne Nahtzugabe zugeschnitten,das Mäuselchen hat doch erst Gr.74/80, aber die passt sicher.Heute hat mein Modell leider einen freien Tag,aber morgen gibt es noch Pics mit Inhalt.



Verwendet habe ich butterweichen,sandfarbenen Hilco Babycord, ein superschöner khaki-blau-rot gewebtes Oilily Karo ,Room Seven Rüsche und BizzKids Babycord, die Taschen sind auch aus Oilily Rib mit Miniblümchen,



mit allerlei süßen Borten u.a. von Tilda und Oilily, einem alten Samtband und jede Menge Freestyle- Blümchen,mit der normalen NäMa gestickt und aufgehübscht....schamlos zusamengesucht und abkopiert HIER 



nun mach ich gleich noch eine hinterher,weil´s soooo doll Spaß gemacht hat,und das Mäuselchen auch Hosen braucht...Übrigens macht sie jetzt die Gegend unsicher,denn seit 3 Tagen läuft sie alleine!

Montag, 4. Oktober 2010

****ENDLICH

...zurück!!!!!
Das ich jetzt sooooo lange "off" war, ist meeeehr als superunfreiwillig gewesen, zum gefühlten 1000.sten Mal Internetprobleme  für dieses Jahr, trotz  neuem Mozilla-Browser....der nun seit knapp 10 Tagen sowas von rumeiert,ich kann es Euch sagen....Beispiel gefällig??? Datenübertragung in 1h 28min   satte 6,78MB.....da macht Internet überhaupt keine Böcke mehr...ABER das hat mir mein Männe eben gottlob endlich behoben.....weiter hatte ich in der letzten Woche schwere Zeiten, meine Große ist mit ihren 16 Jahren ausgezogen zwecks Ausbildung in ein Schwesternwohnheim, hieß, Kisten packen, Einkäufe planen, diverse Termine wahrnehmen und letztendlich Abschied nehmen....auweia, DAS war richtig übel, habe literweise Tränen vergossen, obwohl sie jetzt nicht sooooo weit weg ist, aber Trennung dennoch.Also hieß es dann am WE Frustnähen und overpimpen,wie ihr an meinem zuckerbuntigen Teaser sehen könnt.





Für´s Mariechen gab es dann noch ein Überzieh-Kühlwetter-Unicoom in schokobraun aus Polarfleece, und wieder umhäkelt.









Zum streicheln der superschönen Cakewalk-Stoffe kam ich noch überhaupt nicht (Schande über mein haupt), aber darum kümmere ich mich in den kommenden Tagen,dann wird auch der mädesüss-blog wieder bestückt,versprochen.....