Sonntag, 19. August 2012

♥ Hubert Schmidt ♥

...ist ein selten häßlicher Kerl....Hubert Schmidt ist auch ein ausgesprochen greuliches Mädchen...aber der/die/das Einzige im hause Unicoom mit entsprechender Taillenweite,und fast schon zu dicken Ärmchen......nichts desto trotz präsentiert er/sie/es Euch heute den allerletzten Schrei der japanischen Modemessen:

Shirts aus zu kleinem und zu großem kombiniert passen dann perfekt dank ausgeklügelter Schnitttechnik und optimierter Linienkonstruktion....


Ihr braucht dafür nur ein Lineal,Papier,Taschenrechner und ein bißchen (viel) Mathematik...


hier meine neuese Errungenschaft,es unbdingtes Must-have mit tollen Ideen und Inspirationen..

okay,okay Hubert,mit Mützchen biste fast hübsch.....und um das Popess-Tatoo beneide ich Dich fast!♥

Kommentare:

Comtesse Popess hat gesagt…

He, he, he! Was hat das Kerlchen da am Popöchen? Hast Du ihm was mit Kugelschreiber drauf notiert? Etwa Dein Geburtsdatum oder so? Hö, hö!

Genial jedenfalls, was Du dem Männchen da zurechtgebastelt hast. Wo bleibt eine entsprechende Hose? Ist zwar sehr war heute, aber dennoch. Ohne Hose?!

Aber Du sollst mich doch nicht in Verführung bringen, noch ein Japan-Büchlein zu kaufen. Als nächstes platzt hier der Schnittmusterschrank... umpf, umpf...

Ich schreib heute wirr. Wir haben hier 37 Grad. Vielleicht sollte ich auch die Hose weglassen... Hast Du mal nen Kugelschreiber?

;-)

Ich drück Dich, Süße!

Your the BEST!

:-)

Caterina

Comtesse Popess hat gesagt…

Ich wollte "warm" schreiben. Jetzt nicht auf meinen Hintern, sondern im Kommentarfeld...

Die HItZe, die hITze, die HitZe...