Dienstag, 25. Mai 2010

*** in Memoriam

                                         an PHILIPP K.

Kommentare:

MiMiFreidel hat gesagt…

Bei solchen Nachrichten kann es einem ganz anders werden - besonders wenn man noch eine persönliche Verbindung zu den Betroffenen hat :O(

Ich wünsche dir, dass ihr gut darüber reden könnt um den Schock zu überwinden ....

Liebe Grüsse
Mimi

{Nic} Nicole Hildebrandt hat gesagt…

... die aggression und die gewaltbereitschaft unter den kids macht mich immer wieder fassungslos. es kommt mir vor wie ein krebsgeschwür an unsere gesellschaft, dass immer mehr wächst.

:((( nic

nomelody hat gesagt…

@Nic, ja da hast Du so vollkommen recht,manchmal scheint es,als wären alle Bemühungen umsonst,und niemand kann die Kids vor sich selbst schützen! Mich graust es echt nur noch,obgleich in unserer Family eigentlich andere Prioritäten herrschen als allgemein gängig,meine Kiddies haben keine Playstation,keine Dvd Sammlung, keine PC-Spiele (echt KEINE) keine Wii,keine topaktuellen Handys mit sämtlichen Funktionen,wir habe nur 1 Fernseher und der steht im Wohnzimmer,wo wir auch gemeinsam schauen,aber dennoch gibt es auch hier - gottlob seltenen- Momente des Unbeherrschtseins und gewisser Aggression bei den Kids, mag aber auch die Pubertät sein ....aber seit dem Vorfall von gestern hat sich da was gewendet und die Kids sind in sich gekehrt und nachdenklich....ob es zum Besinnen echt soweit kommen muss?
Liebe grüße Christel