Donnerstag, 15. Juli 2010

***an der NADEL

..häng ich, oder 13 Tage in 9 Stunden,ich kann garnichtmehr aufhören,so ein tolles eBook, so ein toller Zeitvertreib.....andere schauen,ich "höre" neuerdings Fernsehen,weil ich ja nur auf das gehäkel gucken muß, und vielleicht werd ich darüber sogar noch zum Nichtraucher (ist sogar meinem Männe aufgefallen,dass ich nicht mehr so viel raus laufe ),und ich weiß auchschon genau, WAS aus diesen süßen Blümelein werden soll...in ein paar Tagen mehr....habt einen schönen Tag!!!



Kommentare:

Meeresfrüchtchen hat gesagt…

Die sind aber schööööön! Schade, dass ich so überhaupt nicht häkeln kann.
Bin gespannt, was Du mit dem Blütensegen anfangen wirst...
Wenn Du noch eins übrig haben solltest und es ist nicht gerade überwiegend rosa...ich brauche dringend bei der Hitze einen neuen hübsch verzierten Haargummi; da würde sich doch so ein Häkelblümchen ganz reizend machen, oder?
Übrigens beneide ich dich riesig um die beschriebenen kühlen Mauern...bei uns ist eine Affenhitze und auch nachts und auch bei offenem Fenster - da kommt dann noch Lärm dazu, denn Berlin schläft nie - leider. Ich dagegen schlafe seit Tagen so schlecht, dass ich tagsüber im Stehen einschlafen könnte, so müde bin ich.

Liebe Grüße und halt Dich weiterhin frisch,
Anne

Coramo hat gesagt…

hach jaaaaaa... ich hänge auch an der Nadel...
Bin gespannt was Du damit anstellst.

LG

Coramo